Bonsai

Bonsai - "Bäume in der Schale" - finden auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Schon lange haben mir die Miniaturbäume sehr gefallen. Allerdings habe ich mich nie an den Kauf oder sogar die Gestaltung eines Bonsai gewagt, da ich nicht mit dem ausgestattet bin, was man allgemein einen "grünen Daumen" nennt. Durch einen Freund habe ich dann trotzdem zu dem Hobby der Bonsai-Gestaltung gefunden. Er hat mir einfach einen geschenkt. Nachdem dieser das erste Jahr ueberlebt hat, habe ich mich auch an andere gewagt.

Es gibt viele Vorurteile bezüglich der Bonsai-Gestaltung. Vor allem wird immer wieder die Mißhandlung der Bäume erwähnt. Wenn sich jemand aber intensiver mit diesem Thema befaßt, so wird er feststellen, daß es Bonsai meist besser haben, als Bäume in der freien Natur. Sie werden optimal gepflegt, erhalten meist auch den optimalen Standort und werden regelmäßig gedüngt. Auch Bäume in der freien Natur werden regelmäßig "zurückgeschnitten", z.B. durch Wildverbiß oder bei Obstbäumen, ebenso gibt es Bäume, die mit sehr wenig Erde auskommen müssen.
Wer sich als Neuling für dieses Thema interessiert, kann sich im Buchhandel mit der entsprechenden Fachliteratur eindecken. Ich habe versucht, ein Literaturverzeichnis lohnenswerter Bücher aufzustellen. Auch einige Bibliotheken führen diese Fachbücher. Außerdem gibt es auch einige Bonsai-Clubs, die einem Interessierten sicher gerne weiterhelfen.

Meine Bäume sind noch keine wertvollen Kunstwerke, aber durch die wichtigste Tugend eines Bonsai-Gärtners, der Geduld, können sie es noch werden.



Art:

Hainbuche (Carpinus betulus)

Höhe: ca. 60 cm
Gestaltung:    frei aufrecht

1996 gestaltet aus einer Gartencenter-Pflanze. Die Schale wurde auf einem Holzbrett aufgestellt, in das zum Abspannen der stärkeren Äste Haken eingedreht sind.

Art:

Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia)

Höhe: ca. 25 cm
Gestaltung:  geneigte Form

Dies war mein erster Bonsai, geschenkt von einem Freund.

Art:

Chinesischer Wacholder (Juniperus chinensis)

Höhe: ca. 40 cm
Breite: ca. 80 cm
Gestaltung: Waldform

Mein einziger gekaufter Bonsai, im Herbst 1996 bei der 10. Bonsai-Ausstellung des Arbeitskreises Aichtal, gestaltet von H. Brenner im Rahmen einer Vorführung bei dieser Ausstellung.

Art:

Apfelbaum (Malus)

Höhe:  
Gestaltung:   
Art:

Apfelbaum (Malus)

Höhe: ca. 25 cm
Gestaltung:  geneigte Form

Diesen Bonsai habe ich ebenfalls geschenkt bekommen. Unterpflanzt ist er mit einer Flechtenart.


Dies sind nicht alle meine Bonsai, und ich hoffe, die Galerie mit der Zeit erweitern zu können!

Literatur-Hinweise

 

HOMENACH OBEN